Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

 

Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft

Kurzdarstellung

Theater-, Film- und Medienwissenschaft (im folgenden TFM) befasst sich als eigenständige Disziplin mit den ästhetischen Erscheinungen, semantischen Gehalten und kommunikativen Prozessen im Bereich des Theaters, des Kinofilms und der Medien. Gegenstand der TFM sind Geschichte, Theorie und Ästhetik filmischer, theatraler und medialer Darstellungsformen, deren institutionelle und gesellschaftliche Voraussetzungen und Wirkungsbedingungen.

TFM integriert in interdisziplinär angelegter Lehre und Forschung Theaterwissenschaft, Film- und Medienwissenschaft. Darüber hinaus werden theater-, film- und medienbezogene Beiträge anderer Fächer auch aus anderen Fachbereichen einbezogen (wie z.B. Philosophie, Literatur-, Musik- und Kunstwissenschaft oder Mediensoziologie). Von den Philologien unterscheidet sich TFM durch die Thematisierung der aus auditiven und visuellen Elementen zusammengesetzten Darstellungsformen; von Massenkommunikationsforschung und Publizistik unterscheidet sich TFM durch die Konzentration auf die spezifischen ästhetischen Möglichkeiten in Theater, Kino und Medien.

Der Eigenart ihres Gegenstandsbereiches entspricht, dass TFM einen besonders ausgeprägten Bezug zu künstlerischen und medialen Entwicklungen der Gegenwart aufweist. Anleitung zu kritischer Würdigung heutiger Theater-, Film-/Kino- und Medienkultur sowie Vermittlung praktischer Erfahrung sind integraler Bestandteil des Fachs. Durch sie soll die Wahrnehmungs- und Darstellungsfähigkeit der Studierenden ausgebildet und geübt werden. Zugleich thematisiert TFM die Geschichte der ursprünglich vom Theater dominierten spektatorischen Ereignisse bis hin zur Entstehung neuer, technisch-medial geprägter Öffentlichkeiten.

TFM verbindet theoretische und analytisch-deskriptive mit praktischen Arbeitsformen. Im Mittelpunkt stehen Theorie und Geschichte des Theaters, des Kinofilms und der Medien, sowie die Reflexion institutioneller Voraussetzungen und praktischer Erfahrungen.

 

Studiengänge

- HF-Bachelor TFM

- Master TFM

- Master Filmkultur: Archivierung, Programmierung, Präsentation (Einführung zum WS 2013/14)

- Master Dramaturgie

- IMACS - International Master in Audiovisual and Cinema Stduies

 

Informationen zu den Studiengängen finden Sie im Bereich Studium auf dieser Website.

 

Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis der TFM für das Wintersemester 2014/15 finden Sie hier.

 

 

 

geändert am 19. November 2014  E-Mail: WebmasterwebmasterFB10@lingua.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 19. November 2014, 09:48
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb10/tfm/index.html