Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

 

 

Sprechstunde, Kontakt, Veranstaltungen

 

 

Studium & Berufliches

2001 – 2008 Magisterstudium der Film- und Fernsehwissenschaft, Anglistik und Germanistik an der Ruhr Universität Bochum (RUB).

2006 – 2013 Koordination des European Network of Cinema and Media Studies (NECS).

2008 – 2013 Promotionsstudium der Film- und Fernsehwissenschaft an der RUB und an der Goethe-Universität Frankfurt. März 2013: Einreichung der Dissertationsschrift „Transformationen von Fankultur: Organisatorische und ökonomische Konsequenzen globaler Vernetzung“.

2009 – 2010 Beschäftigung als wiss. Mentorin am Institut für Medienwissenschaft, Bochum.

2010 Organisation und Leitung der internationalen und transdisziplinären Tagung Letting the Vampire In für NachwuchswissenschaftlerInnen, Bochum (8. – 9. Dezember) mit Maria Siebert.

Mitgliedschaften

European Network for Cinema and Media Studies (NECS), Vorstandsmitglied.

Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM).

Förderung

2009 – 2012 Fellowship der Ruhr-University Research School (RURS) innerhalb des DFG-geförderten Zeitabschnittes.

03/2010 – 03/2013 Promotionsstipendium der Hans-Böckler-Stiftung (HBS).

Publikationen

(2011a): Fankulturwirtschaft. Der Beitrag der Fans zum Erfolg des Twilight Saga-Franchise. In: kultur & geschlecht No 8 (2011), 21 Seiten.

(2011b): Parental Guidance Recommended? Narrative Functions and Cultural Implications of Bollywood’s Parent Figures. In: Simone Venturini (Hg.): Revisiter l’archive. Cinema & Cie No 16-17. Terme (Pisa): Carocci, S. 133–140.

(2011c): Nicht ohne meine Eltern. Die elterliche Präsenz als dramaturgisches Prinzip im Bollywoodfilm. In: kultur & geschlecht No 7 (2011), 19 Seiten.

(2010a): Transformations of Fan Productivity in a Social Network Environment. Fan Culture as a Key Component of the Creative Industries. Ph.D. Thesis Project. In: Pierre Chemartin und Stefania Giovenco (Hg.): Animer et ré-animer les images. Cinema & Cie No 14-15. Terme (Pisa): Carocci, S. 181–184.

(2010b): Terroristen im Film. Ein interkultureller Vergleich: Kaschmir- und Nordirlandkonflikt. Saarbrücken: VDM Verlag Dr. Müller. ISBN: 978-3-639-27877-4.

(2010c) (mit Ludger Kaczmarek): Terrorismus im Film. Repräsentationen von Terrorismus im Spiel- und Dokumentarfilm. Teil A: Internationale Arbeitsbibliografie. In: Jens Eder und Hans J. Wulff (Hg): Medienwissenschaft / Hamburg: Berichte und Papiere. Hamburg: Universität Hamburg, Institut für Germanistik II. 105. ISSN: 1613-7477.

Co-Herausgeberschaft

kultur & geschlecht No 8 (2011). Themenausgabe „Vampire in der Populärkultur“.

Lexikoneinträge

In: Lexikon der Filmbegriffe. Kiel: CAU-Kiel, Institut für NDL und Medien 2011ff. ISSN 1610-420X.

Einträge zu „Terrorismus: Irland / Nordirlandkonflikt“ I-III

Einträge zu „Terrorismus: Kaschmirkonflikt (im Bollywoodfilm)“ I-II

Eintrag zu „Soundies“ (mit Ludger Kaczmarek)

 

Vorträge

’Can Anyone Help? There Used to be a Video…’– Losing and Preserving (Sub)Cultural Artefacts in Online Fan Communities”, 23. Juni 2012. NECS 2012 – The Lisbon Conference, “Time Networks: Screen Media and Memory” (21.-23. Juni 2012), New University of Lisbon, Portugal.

„Remix, Textual Poaching, Found Footage Films? Fankunst in theoretischer Perspektive“, Gastvortrag im Proseminar Remix this Course! von Martin Schlesinger, RUB, IfM (9. Januar 2012).

Coopetition in virtual communities: an interdisciplinary approach, MCPC “World Conference on Mass Customization, Personalization, and Co-Creation”, 18. November 2011, San Francisco, USA, (mit Vera Blazevic, Alexandra Gatzweiler und Evalotte Lindgens).

Fans Taking Over: Stars Speechless. - The Peculiar Productivity of Fandubs”, 26. Juni 2011. NECS 2011 – The London Conference, “Sonic Futures. Soundscapes and the Languages of Screen Media” (23.-26. Juni 2011), Birkbeck and King´s College, University of London.

Border Conflicts, Terrorism and Trauma in Screen Narratives of Violence”, 5. November 2010. RURS Section Day “Borders-Conflicts-Innovations”, Ruhr-University Bochum.

The Twilight Community: A Market of Cultural Goods”, 9. Dezember 2010. “Letting the Vampire In”. A transdisciplinary and international conference for young academics (8. -9. Dezember 2010), Ruhr-University Bochum.

Bollywood’s Parent Figures: Narrative Functions and Cultural Implications”, 26.6.2010. NECS 2010 – The Istanbul Conference, “Urban Mediations” (24.-27.Juni 2010), Kadir Has University, Istanbul.

 

 

geändert am 10. Dezember 2013  E-Mail: Webmasterhillgaertner@tfm.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 10. Dezember 2013, 12:54
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb10/tfm/Mitarbeiter/Einwaechter/index.html